Marburg Tag & Nacht

„Mutig ist es, sich in ein Schlauchboot zu setzen“

„Mutig ist es, sich in ein Schlauchboot zu setzen“

Ein Artikel über zwei Studentinnen, die im Flüchtlingsdrama auf der griechischen Insel Lesbos helfen wollten, der ihm im Gedächtnis blieb. Die Eingebung auf einer Autofahrt, dass auch er gefragt ist, etwas zu tun. Ein erster Aufenthalt in Griechenland Anfang des Jahres. Das Gefühl, zurückkommen zu müssen, mehr tun zu müssen. Also kam er zurück. Dieses Mal zusammen mit seiner Frau. Nun wollen Alexander und Dinah Hirsch einen Verein gründen. Und sie wollen für ein Europa einstehen, in dem Menschen in Not Hilfe erfahren. Und nicht zum politischen Spielball werden.

mehr lesen
Warum der Herbst in Marburg doch nicht so doof ist

Warum der Herbst in Marburg doch nicht so doof ist

Mit dem Herbst verhält es sich wie mit jeder anderen Jahreszeit: Entweder man mag ihn, oder eben nicht. Wir haben uns gefragt, was ihr am Herbst toll findet, was euch in dieser Jahreszeit am meisten Spaß bereitet und haben euch nach euren Meinungen gefragt.

mehr lesen
Say What? Unverschämte Fragen an: Einen stark gepiercten Menschen

Say What? Unverschämte Fragen an: Einen stark gepiercten Menschen

Menschen mit vielen Piercings im Gesicht fallen auf. Im zweiten Teil unserer Reihe „Say What?“ haben wir Luc getroffen. Sein erstes Piercing bekam er mit 13 Jahren. Heute hat der mittlerweile 18-Jährige zehn Piercings im Gesicht. Ein paar davon hat er sich selbst gestochen. Autorin Sarah hat ihm einige Fragen gestellt, die ihr euch schon immer im Kopf hattet.

mehr lesen
Krimifestival: Geschichten aus der Finsternis

Krimifestival: Geschichten aus der Finsternis

„Der glaubt mir kein Wort, seht ihr das?“ Manfred Paulsen vom Marburger Krimifestival will Zoran Drvenkar vorstellen und der Autor versaut ihm erst die Pointe mit dem Alter und erzählt dann echt unglaubliche Geschichten aus seinem Leben. Noch bevor er eine Zeile gelesen hätte. Dann die Ansage: „Also, kleine Programmänderung“. Statt aus dem angekündigten Buch will er lieber etwas anderes lesen. Am liebsten Simmel, den er selbst gerade liest. Ebenfalls unglaublich, oder? Aber dann eben ein anderes Buch. Beziehungsweise gleich vier.

mehr lesen
Familie mit Starbesetzung

Familie mit Starbesetzung

„Willkommen bei den Mustermanns“ könnte der Titel des neuen Films von Simon Verhoeven auch lauten. Deutsche Schauspielgrößen wie Heiner Lauterbach, Florian David Fitz, Palina Rojinski, Elyas M’Barek und Uwe Ochsenknecht halten der deutschen Bevölkerung in der Famlienkomödie „Willkommen bei den Hartmanns“ den Spiegel vor. Wir waren im Cineplex und haben uns den Film angeschaut.

mehr lesen
Wenn du der Enkel von Bing Crosby bist

Wenn du der Enkel von Bing Crosby bist

Stell Dir vor, der Enkel von Bing Crosby ist in der Stadt und kaum einer kriegt’s mit. Und wer sich gerade fragt „Bing – wer?“, der möge schnell „White Christmas“ googlen und in Ehrfurcht erstarren. Phil Crosby war in Marburg und hat hier einen kleinen Workshop und ein Konzert gegeben – alles für den guten Zweck. Der „Rotaract“-Club (die Jugendorganisation der Rotarier) unterstützt mit dieser Aktion die Marburger Kinderklinik am Uniklinikum und am Sonntagabend trat Phil Crosby gemeinsam mit sechs jungen Sängerinnen und Sängern im Haus der AMV Friedericiana auf.

mehr lesen
Was geht am Wochenende?

Was geht am Wochenende?

move@marburg pickt jeden Freitag die besten Events, Partys und Konzerte fürs Wochenende in Marburg für euch heraus. Hier erfahrt ihr, was in eurem Wochenend-Kalender auf gar keinen Fall fehlen darf. Ob Party, Konzert, Kino oder sonstige Events, die ohne euch einfach nicht dasselbe sind: Hier verpasst ihr nichts! Wer den kompletten Überblick haben will, kann sich in unserem Eventkalender umsehen.

mehr lesen
Die Partei der Humanisten – Faith in Humanity restored?

Die Partei der Humanisten – Faith in Humanity restored?

Die Partei der Humanisten hat seit September auch einen Landesverband für Hessen. Ihr stellvertretender Vorsitzender hat hier in Marburg studiert. Grund genug, um da mal ein wenig nachzuhaken und in einer Zeit der „Politikverdrossenheit“ zu fragen: „Warum und wieso überhaupt?“.

mehr lesen
„The Voice ist eine gute Schule“

„The Voice ist eine gute Schule“

Neben Schauspieler Artur Molin hat Marburg noch ein zweites Pferdchen im Rennen um die nächste Voice of Germany. Andreas Steiger sicherte sich am Sonntag Coach Samu Haber und zog so in die Battles ein. Wir haben mit dem 23-jährigen Jura-Studenten über seine Teilnahme, seine Musik und Marburg gesprochen.

mehr lesen

Adsense

Share This