Nur noch wenige Tage: Bis zum Freitag hast du noch die Gelegenheit, den Nominierten für den Jugendpreis 2016 von move36 und der Fuldaer Zeitung deine Stimme zu geben und mitzuentscheiden, wer mit seinem Ehrenamt ein besonderes Dankeschön verdient hat. 

Und so geht’s: Bis zum 3. Juni könnt ihr auf move36.de und auf fuldaerzeitung.de voten. Außerdem könnt ihr per Brief (Verlag Parzeller, Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda) und per Fax (0661 280279) euren Favoriten unterstützen. Vergesst bitte, nicht das Stichwort „Jugendpreis 2016“, den Namen des Nominierten, den ihr wählen möchtet sowie eure eigenen Kontaktdaten (Name, Adresse) anzugeben.

Übergeben wird der Jugendpreis am 15. Juni 2016 im Lokschuppen in Hünfeld.

Übrigens: Verlierer gibt es nicht, denn der mit 3000 Euro dotierte Preis wird unter allen Nominierten aufgeteilt: Der Erstplatzierte erhält 1000 Euro, der Zweitplatzierte 500 Euro, der Dritte 300 Euro. Auf die Jugendlichen auf den Rängen 4 bis 15 warten jeweils 100 Euro.

Die Nominierten im Kurzüberblick mit Links zu den jeweiligen Berichten gibt es hier.

 

Share This